1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Atmos im Arnulfpark, München

Für das mit DGNB Silber ausgezeichnete Gebäude erstellte das Ingenieurbüro IPJ den Energieausweis und half mittels eines dynamischen Simulationsmodells mit über 200 Zonen, die Steuerung und Regelung optimal einzurichten.

Im Arnulfpark, einem Entwicklungsgebiet der CA Immo am Münchener Hauptbahnhof ist das Atmos von KSP Architekten ein markanter Eckpunkt des Quartiers. Das Gebäude bildet eine Spange um zwei immergrüne Innenhöfe und das Atrium.
Die Baustoffe im Atmos sind auf ihre ökologische Unbedenklichkeit geprüft worden.

Für einen hohen Komfort sorgen in den Mietbereichen thermoaktive Decken, welche mit einer geothermischen Anlage zur Kühlung und Beheizung kombiniert wurden. IPJ erstellte für das mit DGNB Silber ausgezeichnete Gebäude den Energieausweis und half mittels eines dynamischen Simulationsmodells mit über 200 Zonen, die Steuerung und Regelung optimal einzurichten.

Leistungen

(Architekten: Engel und KSP Zimmermann, München)